Bundesliga am Dienstag: FC Schalke 04 fordert den FC Bayern München

In der Bundesliga geht es in der ersten englischen Woche der Saison Schlag auf Schlag. Bereits am Dienstagabend steigt Teil eins des fünften Spieltages, an dem der FC Bayern München zumindest für eine Nacht die Tabellenführung übernehmen könnte. Allerdings erwartet den Rekordmeister beim gut und ebenfalls mit neun Punkten gestarteten FC Schalke 04 eine knifflige Aufgabe, scheinen die Königsblauen doch unter dem neuen Trainer Domenico Tedesco um einiges stärker als im enttäuschenden Vorjahr.

RB Leipzig hat derweil eine überragende Vorsaison gespielt und mit sieben Punkten einen zumindest ordentlichen Start hingelegt. Wohin der Weg der Roten Bullen in dieser Spielzeit noch führen wird, bleibt freilich abzuwarten. Schon das anstehende Gastspiel beim FC Augsburg könnte weiteren Aufschluss bringen.

Wir blicken nachfolgend etwas genauer auf die Spiele des FC Bayern und von RB Leipzig:

FC Augsburg – RB Leipzig, 19.09.2017, 20.30 Uhr

Augsburg hat nach schwachem Start mit nur einem Punkt aus zwei Spielen zuletzt gegen den 1. FC Köln und bei Eintracht Frankfurt optimal gepunktet und alle Skeptiker, die den FCA als heißen Abstiegskandidaten sehen, erst einmal Lügen gestraft. Nun allerdings wartet auf die Fuggerstädter eine sicherlich deutlich schwierigere Aufgabe, wenngleich Leipzig mit Blick auf die beiden jüngsten Heimunentschieden gegen den AS Monaco und Borussia Mönchengladbach noch nicht in Top-Form scheint. Als Favorit reisen die Roten Bullen gleichwohl nach Augsburg, wie auch die Wettquoten der Buchmacher zeigen.

Für Wetten auf einen Auswärtssieg der Sachsen gibt es maximal die Quote 2,10 von Betvictor und Bet365, während für Tipps auf Augsburg bei William Hill die Quote 3,80 drin ist. Wer an ein Remis glaubt, ist derweil mit der Quote 3,60 von Betway am besten bedient. (Quoten: http://www.sportwetten-online.com)

FC Schalke 04 – FC Bayern München, 19.09.2017, 20.30 Uhr

Mit dem 2:1-Sieg beim SV Werder Bremen hat Schalke am Wochenende aus einem ordentlichen einen guten Start gemacht und die Hoffnung der vielen Fans genährt, dass die angepeilte Rückkehr auf die internationale Bühne, idealerweise natürlich in die Champions League, gelingen kann. Dass Schalke seit April 2011 nicht mehr gegen die Bayern gewonnen und seitdem bei drei Remis elf Niederlagen kassiert hat, verstärkt die Zuversicht indes nicht. Ebenso wenig, dass die Münchner am Samstag beim 4:0 gegen den 1. FSV Mainz 05 ihre bis dato beste Saisonleistung abgerufen haben. Alle Quoten finden Sie unter: www.sportwetten-online.com/wettquoten-vergleich

Das alles dürfte auch in die recht klare Einschätzung der Buchmacher einfließen, gibt es doch maximal die Quote 1,40 von Interwetten für Tipps auf einen Sieg des FC Bayern. Auf der anderen Seite lockt Unibet mit der schon beträchtlich höheren Quote 9,50 für Wetten auf einen Schalker Heimsieg. Für ein Unentschieden führen Betsafe, Betsson und Betway jeweils mit der 5,25 den Quotenvergleich an. Jetzt Betway Bewertung lesen.

Der CasinoClub und die 100 Euro Geld zurück-Aktion

Der CasinoClub bietet seinen Kunden am 19. September 2017 eine ganz besondere Aktion. In diesem Zusammenhang haben Sie die Möglichkeit, sich an diesem Aktionstag 10 Prozent Ihres Verlustes der Einzahlungen wieder zu holen.

Am Morgen nach dem Aktionstag erhalten Sie Ihren Verlust dann auf der Basis einer klassischen Geld zurück-Aktion bis zu einem Wert von 100 Euro auf Ihr Spielerkonto gutgeschrieben. Das Spielen kann danach also noch ein wenig entspannter weitergehen.

So nutzen Sie die Geld zurück-Aktion des CasinoClub

Wichtig ist, dass Sie im Zusammenhang mit einer Ihrer Einzahlungen a, 19. September 2017 den Code „CB9“ eingeben. Auf den Wert, der im Zuge der Gesamtsumme Ihrer Einzahlungen dann am betreffenden Tag verloren wird, erhalten Sie vom Online Casino satte 10 Prozent erstattet. Hier wurde ein maximaler Erstattungsbetrag in Höhe von 100 Euro festgelegt.

Am konkreten Beispiel festgemacht, bedeutet dies, dass Sie -wenn Sie 100 Euro einzahlen und 50 Euro verlieren- Ihren Verlust wiederrum mit 10 Prozent (in diesem Falle also 5 Euro) vergütet bekommen. Sollten Sie hingegen 100 Euro verlieren, bekommen Sie ganze zehn Euro zurückerstattet. Wichtig ist jedoch, dass Sie hier immer den besagten Code („CB9“) bei der Einzahlung eingeben.

Achtung: wenn Sie zum 19. September 2017 noch Restgeld auf Ihrem Spielerkonto haben sollten, wird dies im Zuge der Kalkulation nicht berücksichtigt. Auch Bonusgelder fließen nicht in die Berechnung mit ein.

Welche Teilnahmebedingungen sind zu berücksichtigen?

Jeder, der im CasinoClub angemeldet ist, kann die Aktion für sich in Anspruch nehmen. Sie müssen sich hierzu nicht zusätzlich registrieren. Wichtig ist nur, dass Sie mindestens eine Einzahlung am Aktionstag (19. September 2017 von 02:00 bis 23:59 MEZ) vornehmen und hierbei den Code „CB9“ eingeben. Die Geld zurück-Aktion bezieht sich dann auf die Einzahlungen, die Sie im besagten Zeitraum vorgenommen haben und die entsprechenden Verluste.

Der Betrag, der Ihnen überwiesen wird, liegt bei 10 Prozent der Einzahlungen, wurde jedoch auf einen Maximalbetrag von 100 Euro limitiert.
Binnen 72 Stunden nach dem Ende der Aktion wird Ihnen die betreffende Summe auf Ihrem Konto gutgeschrieben.

Alle weiteren, wichtigen Infos zur Teilnahme und den entsprechenden Bedingungen können Sie auch auf den Seiten des Anbieters nachlesen.